1/5

Was ist DO-IN

DO-IN heißt übersetzt "Ein Weg zu Gesundheit und Glück" und ist eine der althergebrachten, fernöstlichen Methoden zur Entwicklung und Erhaltung von körperlicher Gesundheit und psychischer Ausgeglichenheit.

Es sind einfache Übungen mit dem Ziel, müde und schwere Energie im Körper wahrzunehmen und in fließende Energie umzuwandeln.

Die ganze Aufmerksamkeit wird bewusst auf den eigenen Körper und dessen aktuelle Bedürfnisse gelegt.

DO-IN besteht aus einer Vielfalt von Übungen:

 

  • Selbstmassagepraktiken

  • Atemtechniken

  • Meditation

  • yogaähnliche Übungen

  • Akupressur

  • Meridian-Dehnungen

"Einatmen und Ausatmen, um Neues aufzunehmen und Altes abzugeben, sich recken wie ein Bär

und strecken wie ein Vogel,

das ist Daoyin, um das Leben zu verlängern.

So praktizieren es die Weisen, wenn sie diese Kunst ausüben."

aus dem Buch "Zhuangzi"

DO-IN Übungen

  • harmonisieren den Energiefluss

  • verbessern die Körperwahrnehmung

  • entspannen und beleben Körper und Geist

  • lösen Spannungen

  • pflegen die Gelenke und Sehnen

  • Kräftigen und dehnen die Muskulatur

  • trainieren die Körperbalance

  • schulen die bewusste Wahrnehmung des Körpers und der eigenen Grenzen

  • steigern die Flexibilität und Bewegungsfähigkeit

  • unterstützen das Immunsystem

DO-IN Übungen sind für alle Alters- und Konditionsstufen geeignet und leicht erlernbar.

Die Bewegungen im DO-IN sind einfach und natürlich und werden im Stehen, Sitzen und Liegen ausgeführt. 

Sie stellen für den Klienten eine Möglichkeit dar, selbst aktiv und bewusst etwas für seine Gesundheit zu tun

Kurse 2020:

 St. Radegund:

1/3

​© 2017 by Elisabeth Schaffer-Janz.